Spaziergang von Haus zu Haus

5. Tag der HäuserIn diesem Jahr, lädt die Bürger-Arbeitsgruppe „HäuserFreunde“ des Quartiers Am Röthegraben für Sonnabend, den 23.06.2018 nun schon zu ihrem 5. „Tag der Häuser“. Einem außergewöhnlichen Spaziergang, im Rahmen des bundesweiten Tags der Architektur. Private Eigentümer erlauben uns einen Blick auf ihre „Baustellen“ bzw. sanierten „Schmuckstücke“. Sie berichten von ihren Erfahrungen beim Sanieren bzw. Restaurieren und erzählen von der Geschichte des Hauses.

Starten werden wir um 10 Uhr an den denkmalgeschützten Häusern der Gottower Straße 57/ 58 um dann gegen 11:30 Uhr der Baustelle der Volkssolidarität einen kurzen Besuch abzustatten, sodass Sie erfahren können, was hier im Entstehen ist und wann wir endlich Richtfest feiern können! Daran anschließend gibt’s bis ca. 12:45 Uhr in der Dahmer Straße 26 Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und herzhafte Schnittchen. So gestärkt geht’s zu um 13 Uhr in die Wiesenstraße 8 die zum Verkauf steht und weiter zu um 14 Uhr zur Parkstraße 6, wo Mietinteressenten sich einen ersten Einblick von den sanierten Altbauwohnungen machen können. Zu guter Letzt gehen wir zu 15 Uhr in die Turmklause, Baruther Straße 21, wo neben einer Besichtigung Deftiges vom Grill und ein „Schluck“ Luckenwalde auf uns wartet. Alles zu fairen Preisen in gemütlicher Atmosphäre.

Und wer noch nicht genug von Architektur hat, ist am 24.06.2018 von 13 bis 18 Uhr gern bei der Feuerwache, Dessauer Straße gesehen oder kann am 07.07.2018 ab 10 Uhr der Eigentümerin der Fähndrich-Villa, Elsthal 1 auf dem Grundstück helfen. Zum Dank gibt’s hier `n Süppchen und Getränke sowie die Möglichkeit der Villa-Besichtigung.

PDF aufrufenIn unserem Flyer erfahren Sie alle Details!

Kommentare sind geschlossen.