QuartiersRat

Quartiersrat – Ihre Meinung zählt!

Dieser Bürgerrat gründet und setzt sich maßgeblich aus engagierten Bewohnern des Quartiers zusammen. Aber auch Gewerbetreibende und Vertreter lokaler öffentlicher Einrichtungen sind willkommen.

Sie sind die „Experten“ vor Ort und damit ist ihre Meinung unverzichtbar. Sie bringen ihre persönliche Erfahrung ein, sind Partner für die QuartiersbewohnerInnen und das Quartiersmanagement. Der Rat benennt Probleme, setzt Schwerpunkte, formuliert Erwartungen und entwickelt Vorstellungen. Er fördert unmittelbar das soziale und kulturelle Miteinander.

Neben der Aufgabe, das Quartiersmanagement zu beraten, sind die Mitglieder in erster Linie Ansprechpartner für die Quartiersbewohner und entscheiden als Bürgergremium über die Vergabe der Mittel aus dem verfügbaren AktionsFonds. Über die Mittel des VerfügungsFonds entsprechend der Kommunalen Richtlinie entscheiden dagegen die Mitglieder des Verfügungsfonds-Beirat Luckenwalde.

Der neue Quartiersrat mit Doreen Schulze (r) und Susanne Zengeler (l), Annette Klose fehlt im BildAm 9. März 2018 wählten 22 Wahlberechtigte den 3. Quartiersrat Am Röthegraben. Für die nächsten zwei Jahre sind Claudia Hoffmann, Ursula Jädicke, Jens Greiner, Reinhard Pinkert, Angelika Richter, Monika Sobota und Annette Klose unsere Interessenvertreter­Innen! In der konstituierenden Sitzung wurden Claudia Hoffmann sowie Jens Greiner zu ihren „Sprechern“ sowie Monika Sobota und Annette Klose zu „Stellvertreterinnen“ bestimmt.

PDF aufrufenGeschäftsordnung vom 18.01.2018

PDF aufrufenWahlordnung vom 18.01.2018

Erfahren Sie hier mehr aus der Tätigkeit des Bürgerrats und der vorausgegangenen Arbeitsgruppe