Einladung- Feinabstimmung zur Neugestaltung des Ehrenhains, 28.06.2018

Einladung BAG EhrenhainSehr geehrte BürgerInnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Damen und Herren,

seit 2014 haben sich BürgerInnen bei uns im „Quartier Am Röthegraben“ zur einer Arbeitsgruppe „Ehrenhain“ zusammengetan, um auf den Zustand des Platzes aufmerksam zu machen. Es gelang ihnen mit ihren Aktionen im Jahr 2016 der Stadt Luckenwalde ein greifbares Instrument in die Hand zu geben, um einen Architektenwettbewerb zu seiner Neugestaltung auszuloben. Im vergangenen Jahr nun, wurden die Preisträger ausgewählt. Das Novum bei diesem Architektenwettbewerb, die Ideensammlung der BürgerAG Ehrenhain wurde den Auslobungsunterlagen beigefügt und einzelne Mitstreiter waren als „Losfee“ bzw. stimmberechtigte Sachpreisrichter beteiligt. Ende vorigen Jahres vergab eine Preisjury (Fach- und Sachpreisrichter) dann an das Architekturbüro „Atelier 8“ aus Baruth den ersten Preis. Mit der Prämierung war klar, dass die BürgerAG Ehrenhain weiter in den Prozess eingebunden wird und bei der 5. „Ideenwerkstatt im Quartier am Röthegraben“ am 13.10.2017 haben wir angekündigt, Sie zur Feinabstimmungen bei der Neugestaltung des Ehrenhain einzuladen. Heute ist es nun soweit. Das Planungsamt der Stadt Luckenwalde sowie der Architekt Herr Heinisch vom „Atelier 8“ haben neue relevante Informationen für uns. Daher laden wir Sie, wie versprochen, zur Vorstellung des überarbeiteten Architektenentwurfes für den seitens des Architekten bezeichneten „Bürgerpark am Röthegraben“ herzlich ein. Kommen Sie am Donnerstag den 28.06.2018 um 18 Uhr in die Cafeteria des Friedrich-Gymnasiums. Gucken Sie wieviel Ideen Umsetzung fanden und nutzen Sie (wieder) die Chance Ihre Anregungen einzubringen, um gemeinsam mit dem „Atelier 8“ das Ehrenhain zu einem wirklichen „Bürgerpark“ zu gestalten.

Schöne wäre, wenn Sie Interessierten diese Einladung weiterreichen bzw. im Rahmen Ihrer Möglichkeiten in Ihren Einrichtungen oder Ihrem Haus aushängen könnten.
Bitte geben Sie uns eine kurze Rückmeldung zur Teilnahme –  möglichst bis 26.06.2018.

PDF aufrufenPlakat zum Ausdrucken

Kommentare sind geschlossen.