Der Röthegraben – ständig präsent, aber nie beachtet

Logo Seminarkurs RöthegrabenDer drei Kilometer lange Ostarm der Nuthe schlängelt sich eingezwängt zwischen Häusern und lichtem Gebüsch vollkommen unbemerkt durch unsere Stadt.

Wir, die Schüler des Seminarkurses Geografie vom Friedrich-Gymnasium Luckenwalde, haben es uns zur Aufgabe gemacht, dies zu ändern: wir wollen den unscheinbaren Röthegraben in das Bewusstsein der Anwohner bringen. Aus diesem Grund werden wir am 24. März 2018 von 12 -16 Uhr ein kleines Fest auf dem Denkmalsplatz Ehrenhain im Rahmen der Frühlingsaktion des Quartiersmanagement „Am Röthegraben“ veranstalten. Zu diesem Event wollen wir Sie herzlich einladen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen unsere Ergebnisse aus den letzten zwei Jahren Arbeit zu präsentieren, in denen wir u. a. Begehungen mit Fotodokumentation, Wasser- und Bodenanalysen sowie eine Anwohnerumfrage durchführten, um mehr über den Graben zu erfahren. Seien Sie gespannt auf unsere entstandenen Ideen und Pläne: Wie wäre es mit einem selbstentworfenen Spielgerät? Oder einer Streuobstwiese mitten in der Stadt?

Auch Kinder werden sich auf unserem Event nicht langweilen, denn es besteht die Möglichkeit durch Quizze und Spiele mehr über die Natur zu lernen und tolle Preise zu gewinnen!

PDF aufrufen Der Flyer zum Event

Kommentare sind geschlossen.