Aufruf und Ausstellung: 30 Jahre deutsche Einheit

„Umbruch Ost – Lebenswelten im Wandel“ Bringen Sie Ihre Erfahrungen ein!

Teaserplakat Ausstellung Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel | Foto: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Foto: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Die Geschichte der deutschen Einheit ist das Thema einer Ausstellung, die vom 1. bis zum 31. Oktober 2020 im Foyer des Kreishauses in Luckenwalde gezeigt wird. „Umbruch Ost – Lebenswelten im Wandel“ dokumentiert, wie grundlegend sich der Alltag seit der Wiedervereinigung vor 30 Jahren gewandelt hat. Besucher*innen sind zu einem Rückblick auf die Erfahrungen der Menschen in Ostdeutschland eingeladen. Die Ausstellung wird bereitgestellt von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Anlässlich der Ausstellung zum 30. Jahrestag sind Menschen in ganz Teltow-Fläming eingeladen, sich mit ihren eigenen Erfahrungen zum Leben im wiedervereinten Deutschland zu beteiligen.
Verfassen Sie bitte einen kurzen Text von höchsten 50 Worten und erläutern Sie, was Ihr Leben im vereinten Deutschland geprägt hat. Und so könnte Ihr Text starten: „In einem geeinten Deutschland zu leben, bedeutet mir …“ Legen Sie Ihrem Text bitte ein Bild von sich bei – aus der Zeit des geteilten Deutschlands oder neueren Datums, das für Sie eine besondere Aussagekraft zum Thema besitzt.

Schicken Sie bitte den Text (idealerweise mit Bild) bis zum 27. September 2020 per Post oder E-Mail an:

Partnerschaft für Demokratie Teltow-Fläming
Annette Braemer-Wittke
Am Nuthefließ 2
Raum A1.1.03
14943 Luckenwalde

E-Mail: lap-teltow-flaeming@gmx.de

Als Dankeschön und zur Anerkennung Ihres Engagements sind Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung am 5. Oktober um 16.30 Uhr eingeladen. Kommen Sie vor Ort mit Landrätin Kornelia Wehlan und dem Kreistagsvorsitzenden Danny Eichelbaum ins Gespräch.

Im Falle einer Einladung zur Ausstellungseröffnung wird von der teilnehmenden Person der Namen, der eingereichte Text, das Foto und ggf. der Wohnorts veröffentlicht. Dies schließt die Bekanntgabe auf der Webseite des Landkreises Teltow-Fläming mit ein. Übermitteln Sie dazu bitte in jedem Fall vorzugsweise eine E-Mail-Adresse oder Ihre postalische Adresse, unter der Sie erreichbar sind, damit Ihnen eine Einladung zugestellt werden kann.

Für Ihre Mitwirkung am Gelingen der Ausstellung im Kreishaus schon jetzt herzlichen Dank!

Weitere Details und die Datenschutzhinweise finden Sie unter http://www.teltow-flaeming.de/de/aktuelles/2020/09/20200907-ausruf-30-jahre-dteinheit.php

Kommentare sind geschlossen.